Werzwisch

Kräutersträuße binden In manchen der katholisch geprägten Gemeinden Rheinhessens hat sich der Brauch im Spätsommer Heil- und Gewürzkräuter zu einem „Werzwisch“ zu binden bis heute erhalten. Die Sträuße wurden traditionell am 15. August im Gottesdienst vom Priester geweiht. Schon in vorchristlicher Zeit wurden die Kräuter den Göttern geweiht und dienten über Jahr als Schutz vor […]